Folgende Hygieneregeln müssen wir an der Vorstellung beachten: Jede*r muss einen negativen Test (max. 24 Stunden alt von einer offiziellen Teststelle ausgestellt) oder einen Impfnachweis oder den Nachweis einer überstanden Erkrankung mitbringen. Bitte wenn möglich ausgedruckt oder als Kopie des Impfausweises.
Ganz wichtig! Auch alle Schüler*innen der Schule (egal ob aus der GR TW oder Geschwisterkinder aus anderen Klassen) brauchen einen negativen Test – Ebenso, falls nur eine Impfung gemacht wurde oder die 2. Impfung noch nicht 2 Wochen her ist. Ohne diesen Nachweis kann leider niemand an der Veranstaltung teilnehmen, wir bitten um Verständnis.
Es gibt eine Anwesenheitsliste für die Nachverfolgung. Diese muss bitte am Eingang unterschrieben werden. Sie wird bis vier Wochen nach der Veranstaltung aufbewahrt und danach vernichtet.
Im Caligari wird es eine Sitzordnung geben, um den Abstand zu gewährleisten. Die Familien sitzen zusammen.
Während der gesamten Veranstaltung herrscht Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2/3-Maske). Der Verzehr von Getränken und Essen ist untersagt.
Ein Mindestabstand von 1,5m (außer im eigenen Hausstand) ist jederzeit einzuhalten.
Bitte desinfizieren und/oder waschen Sie Ihre Hände regelmäßig.

Wir freuen uns trotz aller Einschränkungen auf Ihren Besuch!

Liebe Schüler*innen, Eltern und Freunde und Förderer der Theaterarbeitan der Helene-Lange-Schule,
die Große Theaterwerkstatt der Helene-Lange-Schule präsentiert ihre neueste Produktion:

Tag 117

Nachdem klar war, dass eine Theateraufführung wegen der Pandemie nicht stattfinden kann, entschlossen sich die Schüler*innen der Großen Theaterwerkstatt für die Erarbeitung eines Films. Hierbei wurden sie von Ulrich Cyran (Regisseur und Autor) und Gerald Haffke (Schnitt und Technik) unterstützt. Über Web – Coaching und Lehrvideos bekamen die Schüler*innen Unterstützung. So entstand über den gemeinsamen Austausch ein Drehbuch, dessen Szenen, von den Schüler*innen mit eigener Handykamera gedreht wurden: Entweder als Selfie oder es waren Mutter, Vater oder Schwester.

Entstanden ist ein unterhaltsamer, humorvoller Film, der die Absurdität menschlichen Verhaltens in einer Krisensituation zeigt.

Ein sehr reiches Pärchen, das eine Insel gekauft hat, auf der Menschen vor der Krankheit geschützt werden sollen. Katzenschlepper, die die Insel mit Katzenblut versorgen. Eine Wissenschaftlerin, die versucht, jeglichen Atem in Milchflaschen zu sammeln. Eine Gruppe von Hexen, die der Pandemie mit Hilfe von Ritualen ein Ende setzen will. Ist es der Tagebuchführende „Marmane“, die mit Kuscheltieren spielende Baronesse oder sind es die drei Youtuberinnen, mit ihrer „Sister Show“, die die Fäden spinnen? Wer auch immer, sie und viele andere skurrile Figuren bestimmen die Atmosphäre des Films, dessen Handlungsstränge nach und nach miteinander verknüpft werden.

Unter außergewöhnlichen Bedingungen ist ein kleines, wundervolles Werk entstanden. Überzeugen sie sich selbst:

Premiere ist am Montag, den 12. Juli 2021 um 9.30 Uhr

als Vorfilm von Youth Unstoppable “online Alternative”
im Caligari, FilmBühne, Marktplatz 9 in Wiesbaden.
Als Schulgemeinde nehmen wir am gesamten Film-Programm bis 12h30 teil!

Bitte geben Sie uns Bescheid, ob Sie kommen möchten.

Email: theaterwerkstatt-karten@t-online.de

Bitte bei der Anmeldung: Name, Adresse, Kontaktdaten (Mail/Telefonnummer) sowie Hinweis, ob genesen, geimpft oder negativer Schnelltest einer offiziellen Teststelle an der Premiere vorliegt, angeben!
Eintrittsgeld: Bitte 5 Euro passend pro Person mit Namen und Kontaktdaten im Briefkasten des Sekretariats (im Flur) bis zum Donnerstag, den 8. Juli 2021 einwerfen.

Telefon (Sekretariat): 0611 – 31-36 70

Herzlichst,
Carmen Bietz (Schulleiterin) Birgit Luick (Leitung FV: Große Theaterwerkstatt)

Weitere Informationen zur Aufführung des Films finden Sie im Überblick auf: www.helene-lange-schule.de/tag117

Vom Mittwoch, den 12. Juli bis Freitag, den 16. Juli 2021 wird der Film in den Unterricht der Klassen der Helene – Lange – Schule gestreamt und er wird über einen Link der Homepage zugänglich gemacht.