Die Planungsgruppe

Die Planungsgruppe steuert, koordiniert und begleitet den Schulentwicklungsprozess der Helene-Lange-Schule inklusive der AGs zu den Schulentwicklungsvorhaben. Die PG versteht sich auch als Gremium, das neue Ideen aufgreift und Vorschläge zur Umsetzung in der Schule macht. Sie setzt sich aus sechs Mitgliedern aus dem Kollegium + zwei Mitgliedern aus der Schulleitung zusammen. Die Leitung der PG übernimmt ein Mitglied der Schulleitung. Der Schulleiter ist Mitglied der PG. Jedes Team entsendet eine Kollegin/einen Kollegen in die PG nach den Kriterien Freiwilligkeit und Interesse an der Arbeit. Sollten nicht alle Teams ein Mitglied entsenden oder darüber hinaus Interesse aus dem Kollegium bestehen, so können KollegInnen aus dem gesamten Kollegium Plätze besetzen bzw. als Dauergast in der PG mitarbeiten. Stundenentlastung kann aber nur ein Mitglied pro Team erhalten (hierüber entscheidet das jeweilige Team). Alle Mitglieder der PG und Gäste werden von der GeKo bestätigt. Die Sitzungen der PG finden i.d.R. 1x pro Monat mit wechselnder Zusammensetzung statt:

  • nur die Mitglieder der Planungsgruppe zur Erledigung der laufenden Arbeit,
  • koordinierende Sitzungen, bei denen Mitglieder der AGs teilnehmen,
  • öffentliche Sitzungen zu speziellen Themen, bei denen interessierte Kolleginnen und Kollegen teilnehmen können. (Diese Sitzungen sind im Jahresterminkalender der Schule eingetragen und es wird eine Einladung mit entspr. Tagesordnung vorher in die Teams gegeben.)

Mitglieder der Planungsgruppe für das Schuljahr 2018/19:   

Jg.5: Herr ---------Jg.6: Herr LohseJg.7:  Herr Aichah
Jg.8: Frau MüllerJg.9: Frau Francke-KernJg.10: Herr Dürr
Direktorin: Frau BietzLeitung: Herr Weichsel