AGs an der Hela

Das Angebot der Arbeitsgemeinschaften (AGs) an der Helene-Lange-Schule ist  breit gefächert. Gefördert werden sollen

  • sportliche (Fussball, Zirkus, American sports, koreanischer Tanz, Badminton)
  • künstlerische (Kreativ-AG, Filzen, Improtheater)
  • handwerkliche (Kochen, Textile Techniken, Technik),
  • musische (Band I und II, Chor, Koranisches Trommeln) und
  • sprachliche bzw. interkulturelle Fähigkeiten und Interessen (Englisch-AG, UNESCO-AG).

Insgesamt gibt es an unserer Schule zurzeit 20 AGs. Unsere AG-Leiter sind zertifizierte „Meister“ ihres Fachs und vermitteln den Schülern mit Spaß außerschulisches know-how ohne Druck in entspannter Atmosphäre.

Es sind zum überwiegenden Teil keine Lehrkräfte der Schule sondern Personen, die mit Elan und Begeisterung ihre Fähigkeiten und ihr Können den Kinder vermitteln. Immer wieder teilen uns Schüler neue Ideen für AGs mit, die dann auch möglichst umgesetzt werden.

Neben vielen Bewegungsangeboten, die vor allem für unsere 5. und 6-Klässler wichtig sind, lernen die Schüler unsere Werkstätten (Holz- und Metallwerkstatt, Küche, Tonraum, Raum der Stille, Arbeitslehre-Raum) kennen und können sich praktisch erproben. Auch das soziale Lernen wird durch die alters- und jahrgangsgemischten Gruppen positiv beeinflusst.

Die AGs finden zum Großteil von Montag bis Freitag in der Zeit von 14-15:30 Uhr statt. Für unsere 5. und 6.-Klässler gibt es spezielle Angebote montags nach der 4. Stunde.

Die Einwahl in unsere AGs erfolgt am Ende eines jeden Schuljahres für das kommende Schuljahr, so dass für Eltern und Schüler Planungssicherheit gewährleistet wird.