Alt und Jung

 

Am 14.9 2019 war das “Alt und Jung“ Café in der Helene-Lange-Schule.

Dort trafen sich alle Schüler des Jahrgangs 8. mit ihren „Alt und Jung“ Partnern.

Dies war die Auftaktveranstaltung des Projektes. Es begann damit, dass alle in der Aula Platz nahmen und der Stufenleiter und die Religionslehrer etwas zu diesem Projekt erklärten. Dazu gab es ein paar musikalische Auftritte der Schüler. Daraufhin wurde den „Alt und Jung“ Partnern noch die Schule gezeigt. In der Mensa war dann ein leckeres Buffet aufgebaut mit Kaffe, Kuchen und anderen Leckereien. Auf dem Tisch lagen mehrere Gesprächsanlässe über die man reden konnte z.B. Schule, Krieg, Hobbys, Klima… 

Am Ende des Tages, gab es viele spannende Gespräche zwischen den Schülern und ihren Partnern. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Im Projekt werden wir Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 8 für 12 Wochen unsere Partner besuchen und mit ihnen Zeit verbringen. Im nächsten Jahr findet dann ein gemeinsames Wiedersehen statt.